Neuer E-Bike Akku funktioniert auch bei Kälte problemlos

Neuer E-Bike Akku funktioniert auch bei Kälte problemlos
Georg

Ein neuartiger E-Bike Akku funktioniert absolut unabhängig von der Außentemperatur. Damit sind die bisherigen Probleme, die Pedelec-Fahrer bisher mit ihren Akkus und der daraus resultierenden Reichweite im Winter hatten, nicht mehr existent.

Gerade in solchen Jahren wie 2018, in welchen der Winter hartnäckig das Land im Griff hat, wünschen sich E-Biker einen Akku, der unabhängig von den Temperaturen funktioniert. Forschern an einer Universität im sibirischen Irkutsk ist es gelungen, eine neuartige Akkuzelle zu erfinden, die unempfindlich gegenüber Kälte ist.

Als weiteren positiven Nebeneffekt kann der daraus gefertigte Akku, welcher sich zudem problemlos im Rahmenrohr moderner E-Bikes integrieren lässt, in unter einer Stunde wieder aufgeladen werden. Auch in Sachen Reichweite haben die derzeit modernsten Zellen die Nase vorn.

© Pixabay

So sind mit Akkus in der Baugröße heutiger, bekannter Systeme Reichweiten über 200 Kilometer problemlos möglich. Damit stellt auch ein Alpen-X im Winter keine Hürde mehr für sportliche E-Biker dar.

© Pixabay

Der neue Akku soll nun so schnell wie möglich an verschiedensten Pedelec-Modellen zum Einsatz kommen. Denn ein Ende des Winters ist auch für die nächste Zeit in Deutschland nicht abzusehen. Wir bleiben weiter am Thema dran.

Der Beitrag Neuer E-Bike Akku funktioniert auch bei Kälte problemlos erschien zuerst auf Pedelecs und E-Bikes.

Was Sie über die neuen und modernen Fahrräder von heute wissen müssen